Das sind wir......
Unsere Heimat
Die "Ferienwohnung"
Stellplätze A - M
Stellplätze N - Z
Stellplätze Ausland
Italien 2011
Italien 2010
Ostseeküste 2009
Normandie  2008
Ostseeküste 2007
Ostseeküste 2006
Ostseeküste 2005
Mosel / Fehmarn 2004
Bayern / Tirol 2003
Gästebuch
Links



N-O-K und Ostseeküste  /  zwischen Waabs und Waren ( Müritz )  /  Sommer 2006

 

Da wir ja sozusagen täglich die Nordsee vor der "Haustür" haben, verbringt man den großen Womo-Jahresurlaub

doch sehr gerne in der "Fremde".

Doch gewisse Dinge sollten auch dort nicht fehlen:

Sommer, Sonne, Spaß, Stimmung, Stellplatz, Strand, Sand, See, Schiffe, Sekt und Selters.

Gedanklich waren wir daher schon an der französischen Atlantikküste, sowie an der dänischen und auch

südschwedischen Ostseeküste "unterwegs".........

Na ja, die besagte Küste ist es letztendlich ja auch geworden, allerdings die im eigenen Ländle.

Vom 22.07. bis zum 12.08. trieben wir unser "Unwesen" zwischen der Eckernförder Bucht und der Müritz.

Doch auf dem Weg zur Ostsee führte unsere Reise erstmal in die Wingst ( östlich von Cuxhaven )........

 

Aus dem Hymer-Logbuch ( Gesamtstrecke 1377 km ):

 

Varel - B 437 - Rodenkirchen - Wesertunnel - A 27 - Bremerhaven - Cuxhaven - B 73 - Otterndorf - Cadenberge - Wingst -

Hemmoor - B 495 - Wischhafen - Elbefähre nach Glückstadt - Glückstadt - Itzehoe - B 77 - Hohenwestedt - Rendsburg -

Sehestedt ( am N-O-K ) - Groß Wittensee - B 203 - Eckernförde - Waabs - Eckernförde - B 76 - Gettorf - Kiel - Kiel-Wik -

Laboe - B 502 - Kalifornien ( bei Schönberg ) - Preetz - B 76 - Plön - Eutin - A 1 - Richtung Lübeck - Abfahrt Sereetz -

Travemünde - Lübeck - A 1 - Abfahrt Kreuz Lübeck - A 20 - Richtung Rostock - Abfahrt Kreuz Rostock - A 19 - Richtung Berlin -

Abfahrt Güstrow - B 104 - Teterow - Malchin - Zettemin - Malchin - Dargun - B 110 - Gnoien - A 20 - Richtung Lübeck - Abfahrt

Kröpelin - Kühlungsborn - Wittenbeck - Kröpelin - B 105 - Neubukow - Wismar - Klütz - Kalkhorst - Pötenitz - Priwall -

Travemünde - B 76 - Scharbeutz - Neustadt - B 501 - Grömitz - Lensterstrand - Dahme - Großenbrode - Insel Fehmarn - Fehmarnsund - Burg ( auf Fehmarn ) - B 207 - Heiligenhafen - Oldenburg ( in Holstein ) - A 1 - Richtung Lübeck - Abfahrt

Sereetz - Travemünde - A 1 - Hamburg - A 1 - Bremen - A 1 - Richtung Osnabrück - Abfahrt Kreuz Stuhr - A 28 - Delmenhorst - Oldenburg - A 29 - Varel  

 

   
Unser erstes Ziel ist der Knaus Campingpark.........   .......in Wingst ( östlich von Cuxhaven )

   
Hier besuchen wir unsere Freunde aus Olfen ( NRW ).......   ......die uns auch gleich perfekt verwöhnen !

   
Die kleine Grillmeisterin sorgt für Nachschub........   Überfahrt mit der Elbefähre von Wischhafen nach Glückstadt

   
Stellplatz in Sehestedt direkt am N-O-K............   .......der ideale SP für "Schiffe gucken"-Fans

   
Ruhe und Entspannung ( mit 'n Pott Kaffee ).........   an der meistbefahrenen künstlichen Wasserstraße der Welt

   
Glück gehabt, kommt doch gerade die 230 m lange........   ......und 30 m breite "Norwegian Dream" vorbei

   
Platz für 1800 Passagiere und 760 Besatzungsmitglieder   Campingplatz Heide in Klein Waabs an der Ostsee

   
Hier haben wir uns mit unseren Vareler Freunden.......   ........Wolfgang und Silvia verabredet

   
So, das kleine Iglu-Zelt der Freunde steht..........und Prost !   Schöner Blick auf die Eckernförder Bucht.........

   
............und auf die weite blaue Ostsee   Erstmal ein wenig relaxen und dann........

   
.......... ging es per "Drahtesel" nach Damp   Kaffee-Time am Yachthafen.........

   
.......und anschließend Sonne tanken.........   ......am ca. 4 km langen Sandstrand

   
Silvia und Lia "dürfen" noch ruhen..........   .......doch ein wenig Bewegung kann ja nicht schaden

   
"Wolle" fliegt regelrecht durch die Ostsee.......   .....und auch das holländische "Aufschlagwunder" gibt alles

   
Von Damp nach Waabs immer..........   ..........direkt an der schönen Küste entlang

   
Die Steilküste samt Strand in Klein Waabs   Unser täglicher Weg nach den Strandstunden..........

   
.........direkt zum CP-Bistro mit Ostseeblick   "Sie-will-ja" bereitet das Abendessen vor.........

   
....und der "Wassertennis-König" sorgt für die richtige Mucke   3 gemeinsame tolle Urlaubstage gehen zu Ende......

   
Doch unsere "Hütte" rollt weiter durch Norddeutschland......   .....und wir landen nach nur 39 km an der Kieler Förde

   
Der komplett ausgestattete Stellplatz in Kiel-Wik........   .........liegt genau an der bekannten N-O-K-Schleuse

   
Das bedeutet, Tag und Nacht Schiffe satt..............   .......direkt am "Wohnzimmer" vorbei

   
Der Kieler Hafen, gut 7 km vom Stellplatz entfernt   Kurz vor der Abfahrt nach Göteborg, die "Stena Germanica"

   
Blick auf die Kieler Howaldtswerke-Deutsche Werft GmbH   Auf dem Weg nach Oslo:  die riesige "Color Fantasy"

   
Coffeeshop "Campus Suite" am Kieler Fährhafen   Ro-Ro-Schiff "MS Merchant" bei der Einfahrt in den N-O-K

   
Finnlines Ro-Ro-Schiff "MS Birka Express"   Klein aber fein - die "MS Bremen" der Hapag-Lloyd Flotte

   
"Maxim Gorki" - Baujahr 1969, 195 m lang, 27 m breit   Kiel, Kanal, Köchin, kulinarische Köstlichkeiten.......klasse !

   
Allgäu, Ammerland, Friesland und Holland...........   .......in lustiger Plauder-Runde an der Kieler Förde

   
5-Sterne-plus Luxus-Dampfer, die "MS Europa"   Laboe: Marine-Ehrenmal und das bekannte U-Boot U 995

   
U 995:  Stapellauf 1943 bei Blohm + Voss in Hamburg   3 km feiner Sandstrand direkt an der Kieler Förde

   
Der friesische "Paparazzi" ist wieder im Einsatz.........   Blick in Richtung "Naturerlebnisraum Dünenlandschaft Laboe"

   
Das 1936 eingeweihte 85 m hohe Marine-Ehrenmal   Die über 250 m lange "MSC Lirica" passiert Laboe

   
Der offizielle und abends ruhige Stellplatz in Laboe........   ......ist nur ca. 300 m vom Strand entfernt

   
Nach dem Frühstück fahren wir noch ins Zentrum.......   ......und schauen uns den Laboer Yachthafen an

   
Nur gut 15 km weiter landen wir in Kalifornien..........   .........und auch sofort in Brasilien !

   
Der SP Mittelstrand in Brasilien ( bei Schönberg )..........   ........nur wenige Schritte von der Ostseeküste entfernt

   
SP-Gebühr 10 Euro inkl. Kurtaxe, WC-Nutzung und V + E   Nur der Deich trennt diesen SP vom Strand

   
Trotz Hauptsaison viel Platz am 6 km langen Strand   Unsere "Kuschelecke" mit Ostseeblick

   
So läßt es sich stundenlang aushalten.........   .......falls man nicht gerade vom Kurs abgekommen ist

   
In diesem Bereich ist die glasklare Ostsee sehr flach.......   ........ideal für Kinder und ängstlichen Wasserratten

   
Meine bessere Hälfte auf der ca. 260 m langen..........   ...........Schönberger Seebrücke

   
SP Kowitzberg in Travemünde, hier treffen wir zufällig.......   ......gute Womo-Freunde aus Aachen und Lünen

   
Doch erstmal geht's per Drahtesel an der Promenade entlang   ........ins Zentrum der kleinen Hafen-Stadt

   
Trink-Pause am Trave-Ufer......im Hintergrund die "Passat"   Der breite Sandstrand direkt neben der Hafeneinfahrt

   
Rückkehr zum SP Kowitzberg ( Nähe Brodtener Ufer )........   .......denn unsere Womo-Freunde wollen mit uns grillen

   
Doch vorher kommt mein "Cityroller" noch zum Einsatz.....   ..........aber Wolfgang geht auf Nummer sicher

   
Lia überwacht das große "Abendmahl".........   Am nächsten Vormittag tanken wir nochmal reichlich Sonne

   
Privater "Stellplatz" bei unseren Freunden in Meck-Pomm......   ...........grob mittig zwischen Malchin und Waren

   
Manfred, Hanne, Sindy und Marco haben schon eingedeckt   .......und es gibt wieder Köstlichkeiten vom Grill.......

   
.......und dazu natürlich reichlich "Hochprozentiges".........   ........in gemütlicher Runde am "Gartenfeuer"

   
SP Wittenbeck - Die ( Womo-) Welt ist wirklich klein........   .......denn schon treffen wir auf die nächsten Freunde !

   
Rosi und Jürgen aus Bremen stehen auch hier......   Bevor wir das Wiedersehen begießen, gibt's was Warmes

   
So, der nächste lange Abend kann beginnen.........   ......und Rosi schenkt auch gleich 'ne Gaumenfreude ein

   
Welch schöner und ruhiger Sommerabend.........   ........auf dem SP Wittenbeck ( östlich von Kühlungsborn )

   
Blick über die Schmalspur-Gleisen..........   ........der nostalgischen Dampfeisenbahn "Molli"

   
Zu später Stund noch 'n Bierchen am Stellplatz-Pavillon   Nach dem Frühstück geht's nach Kühlungsborn

   
Lia und Rosi am Yachthafen............   ........und der "Hymer-Pilot" an der Seepromenade

   
Jetzt erstmal lecker Kaffee und Kuchen draußen........   .....auf der Promenade vor dem Cafe "Nordblick"

   
Ein Teil der ca. 3200 m langen "maritimen Meile".........   .......vom Ostseebad Kühlungsborn

   
Auf dem Rückweg zum SP nach Wittenbeck legen wir......   ...........aber noch eine weitere "Snack-Pause" ein

   
Blick entlang der Küste in Richtung Heiligendamm   Steilküstenufer zwischen Kühlungsborn und Wittenbeck

   
Und noch 'n "bunter Abend" mit Rosi und Jürgen.........   .......mit Whisky-Cola und Ramazzotti  -  Prost !

   
Die Gleisen der alten "Molli" teilen diesen Stellplatz.......   ....und mehrmals täglich kann man hier auch direkt zusteigen

   
Auf der Priwall-Fähre von Meck-Pomm nach Travemünde   Blick auf die "MS Grand Victoria" und das Maritim-Hotel

   
Offizieller Stellplatz in Grömitz......   ......an einem Hang oberhalb des Zentrums.........

   
........nur ca. 400 m vom Strand entfernt   SP-Gebühr im Sommer: 10 Euro inkl. Kurtaxe und Entsorgung

   
Das kleine Ostseebad Grömitz besitzt die längste........   .......Seebrücke Deutschlands........echte 398 Meter !

   
Außerdem einen fast 8 km langen Strand.........   ......mit einer 3,5 km langen Seepromenade

   
Kerli's "Strandnixe" hat sich wieder hübsch gemacht......   .......für einen langen ausgiebigen Spaziergang........

   
.........durch ganz Grömitz und entlang der Promenade   Nacht-Schnappschüsse.........

   
.......am Grömitzer Ostseestrand   Blick auf die "Strandhalle" ( Veranstaltungszentrum )

   
Hier verlebten wir ganz "faul" den halben Tag...........   Im Hintergrund die fast 400 m lange Seebrücke

   
Blick über die Ostsee in Richtung Scharbeutz   Kerli samt DigiCam weit draußen im Wasser

   
Nächster Halt:  Stellplatz Grömitz-Lensterstrand......   ......für 7,50 Euro inkl. Kurtaxe ganz nah am Strand

   
Die 1963 eingeweihte 963 m lange Fehmarnsundbrücke   SB-Bistro-Cafe "Fährhaus" in Nähe der Fehmarnsundbrücke

   
Eigentlich wollten wir hier nur 'n Fischbrötchen essen........   .......und ein wenig mit dem Drahtesel die Insel erkunden

   
Dann entdeckten wir diesen gebührenfreien Sandstrand.......   .......und hüpften auch sofort in die erfrischenden Fluten

   
Feiner Sandstrand...........fast für uns ganz allein........   .......mit bester Aussicht auf den Schiffsverkehr

   
So blieben wir einfach auf dem Bistro-Parkplatz stehen......   .......und hatten unverhofft einen Top-Stellplatz auf Fehmarn

   
Am Abend noch 'ne Radtour zum CP Wulfener Hals.......   ......und über Blieschendorf und Avendorf zurück........

   
........zur fast 70 m hohen "Netzwerkbogenbrücke"   Ausgeschlafen ging es nach dem Frühstück.........

   
..........gleich wieder auf die Fahrräder   Trotz akuter Höhenangst traute sich Lia über die Brücke

   
Ja ja......bloß nicht in die Tiefe gucken.......   Blick Richtung Leuchtturm Strukkamphuk

   
Geschafft, klasse Lia.........   Jetzt noch kurz 'n Abstecher nach Burg........

   
.........dem größten Ort auf Fehmarn   Nach gut 19 km Fahrt haben wir unser nächstes Ziel erreicht

   
........den schmucklosen Stellplatz in Heiligenhafen   Aber dieser offizielle SP hat einen großen Vorteil:

   
Gleich hinter dem Platzgelände..........   ......befindet sich ein wunderschöner Sandstrand

   
Dieser erstreckt sich auf fast 4 km Länge.........   ........mit toller sehenswerter Dünenlandschaft

   
Genau hier haben wir uns "niedergelassen".........   ......herrlich ruhig, ja fast schon einsam........

   
......genießen wir diesen schönen Strand-Nachmittag   Freier Blick in Richtung Ostsee und Insel Fehmarn

   
Beach-Shooting für ein Männer-Magazin...... ?   Schleswig-Holsteins zweitgrößter Yachthafen ( 1000 Plätze )

   
Lia hat genug gelaufen und möchte jetzt erstmal..........   .......'ne Zigarette und 'n kühles Alster

   
Unglaublich, auch hier treffen wir zufällig Bekannte aus Varel   .......die uns sofort auf ihr Segelboot einladen

   
"Hägar" heißt die schwimmende Ferienwohnung.........   .........von Hans ( Schuki ) und Ulrike vom Jadebusen

   
Wir vier machen es uns in der Kajüte gemütlich.......   .......bei Seemannsgarn und Fassbrause

   
Die letzte Station unserer Womo-Tour........   ........nochmal der SP Kowitzberg in Travemünde

   
SP-Gebühr im Sommer: 10 Euro inkl. Kurtaxe und Entsorgung   Meine "Bord-Köchin" ist wieder fleißig gewesen........

   
Foto-Shooting am Brodtener Ufer........einer 4 km langen   ......Steilküste zwischen Travemünde und Niendorf

   
Wunderschöne Rad - und Wanderwege..........   .......immer direkt an der Ostseeküste entlang

   
Der kleine Hafen von Niendorf ( Nähe Timmendorfer Strand )   Holzlaufstege am Strand von Niendorf

   
Leicht bergab Richtung Travemünde........   Blick von der bis zu 20 m hohen Steilküste

   
Sanddorn an der Lübecker Bucht   Noch 'n kurzer Halt für den "Paparazzi"......

   
..........dann nur noch wenige Meter bis zum Stellplatz   Pause.......22 km auf 'm Sattel ist für heute genug

   
Wer rastet rostet - also gleich weiter..........   .......auf Inline-Skates und Cityroller

   
Auch Harry aus Hamburg versucht sein Glück..........   .......kann mit Lia aber nicht ganz mithalten

   
Harry und Elke treffen wir zufällig immer nur in Travemünde   Die beiden cruisen eigentlich fast nur durch Südeuropa

   
Harry's Hütte: Der Concorde Cruiser..........   .......und Lia darf auch mal lenken

   
Gemütliche Runde direkt auf dem Stellplatz........   .......mit Karl-Heinz, Angelika, Harry, Elke und Lia

   
Es gibt sogar frisch gezapfte Bierchen.........   .......doch nicht jedes landet in den durstigen Kehlen

   
Fahrrad-Tour entlang der langen Promenade...........   ......bis zum "Alten Leuchtturm" an der Trave

   
31 m hoch, 142 Stufen......   .........und auch der älteste Leuchtturm Deutschlands

   
Tolle Aussicht auf den Priwall Yachthafen.........   ........auf die Viermast-Stahlbark "Passat"

   
.........auf den ca. 1400 m langen Priwall Sandstrand.....   .........und auf die Hafenausfahrt samt Lübecker Bucht

   
Zum Abschluss noch 'ne kleine Hafen- und Traverundfahrt.....   .........mit der "MS Marittima"

   
Blick auf die Hafeneinfahrt und auf das Maritim-Hotel   Der bekannte Skandinavien-Kai in Travemünde

   
Finnlines-Fährschiffe auf dem Weg nach Malmö und Helsinki   Rundfahrt und auch der Urlaub gehen zu Ende........

 

 

******      E N D E      ******

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                      


>Der wahre Reisende hat keine Pläne und nicht die Absicht anzukommen<